Mittwoch, 12.April 2017

Klax Grundschule: In den Frühling mit einem neuen Schulgarten

Autor(in): Lisa Willschütz
Themen dieses Artikels
 

Längst nicht alle Grundschulen leisten sich dieser Tage noch einen eigenen Schulgarten. Etwa 35 Prozent der Berliner Schulen halten laut der „Interessengemeinschaft der Berliner Gartenarbeitsschulen“ dafür einen Teil ihres Geländes bereit. Die Kinder der Klax Grundschule geben der Stadt nun einen neuen hinzu. Mit den ersten Frühlingsstrahlen begann dort das Projekt „Schulgarten“.

Eine Brache unmittelbar am Schulgebäude wird von den Schülerinnen und Schülern zum neuen Schulgarten umgewandelt. Zunächst wurde die Fläche mit maschineller Hilfe planiert und eine Schicht frische Muttererde aufgetragen. Ab sofort treffen sich jeden Freitag die interessierten Ökologen/innen zum gemeinsamen Schulgärtnern. Sie setzen Weidengeflecht an, richten Hochbeete her und ziehen eigene Kräuter hoch. Anfang Mai soll schließlich die offizielle Eröffnung des ersten Klax Grundschulgartens mit einer kleinen Feier begangen werden

 
 

Noch kein Kommentar