Sonntag, 9.April 2017

Die Sekundarschule in der Klax Kreativwerkstatt

Autor(in): Lisa Willschütz
Themen dieses Artikels
 
 

Unter dem Motto „Our (new) hometown Berlin“ waren vom 28. März bis zum 4. April jeweils zehn Schüler und Schülerinnen der Regelklassen sowie der Willkommensklassen der Klax Sekundarschule gemeinsam in der Klax Kreativwerkstatt. Hier konnten sie nicht nur Drucktechniken, wie den Linolschnitt ausprobieren, sondern auch die Technik des Töpferns erlernen und sich mit dem Siebdruck vertraut machen.

An den Projekttagen lernten die Teilnehmer/innen außerdem etwas über „Streetart“. Mit Graffitidosen konnten sie auf große Wände sprühen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. So entstand ein großes Gesamtkunstwerk mit der Silhouette Berlins. Alle Schüler/innen waren fleißig und am Ende des Workshops stolz auf ihre eigenen Werke. Wir danken allen Teilnehmer/innen für die tolle und motivierte Mitarbeit und natürlich der „Kreuzberger Kinderstiftung“, die das Projekt finanziert hat. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen.

 
 

Noch kein Kommentar