Mittwoch, 7.Januar 2015

Kinder der halben Sonne – Neue Ausstellung in der Klax Kinderkunstgalerie

Autor(in): Janine Hölzl
Themen dieses Artikels
 
 

Am Donnerstag, den 15. Januar lädt die Klax Kinderkunstgalerie in Berlin Prenzlauer Berg ab 15 Uhr zur Vernissage „Kinder der halben Sonnen – Kinder der Welt. Ein internationales Langzeit-Projekt der Kita Spatzennest-Göttlin“ ein.
Die Kita „Spatzennest“ in Göttlin/ Brandenburg rief gemeinsam mit ihrer Patenkita im rumänischen Apfeltal ein einmaliges Langzeitprojekt „Kinder der halben Sonnen“ ins Leben. Es begann mit Post aus Rumänien. Die Kinder der rumänischen Patenkita schickten gemalte Bilder nach Rathenow und alles darauf sah so anders aus als bei uns. Und dann entdeckte ein Kind die Sonne und rief ganz freudig: Die Sonne sieht so aus wie bei uns!

Damit war das Projekt geboren. Alle Kinder dieser Welt sehen die gleiche Sonne und die Rathenower Kita wollte diese Sonne mit ihnen allen gemeinsam malen. Deshalb verschicken sie bis heute halbe Sonnen in die ganze Welt. Kinder in anderen Ländern ergänzen diese und schon haben sie eine gemeinsame Sonne. Anschließend begeben sich die Kitakinder auf eine „Reise“ in diese fernen Länder, um ihre Freunde kennenzulernen. Spielerisch erleben die Kinder so fremde Kulturen, Sprachen und Religionen.

ov_logohalbesonnengroMittlerweile wurden weltweit 54 Länder erreicht, es entstanden über 400 Kunstwerke und nun zeigt die Klax Kinderkunstgalerie ausgewählte Sonnenbilder sowie die Dokumentation zum Verlauf des Projektes im Rahmen einer Ausstellung in Berlin.

Die Ausstellung läuft vom 15. Januar bis zum 14. März 2015.

Klax Kinderkunstgalerie

Schönhauser Allee 58A ▪ 10437 Berlin-Prenzlauer Berg
Tel:  030 / 347 453 46 ▪ Fax: 030 / 347 453 47
galerie@klax-online.de ▪ www.klax-galerie.de

Öffnungszeiten: Mo und Do von 10 bis 14 Uhr ▪ Mi und Sa von 13 bis 18 Uhr.
Eintritt frei.

Die Klax Kinderkunstgalerie freut sich auf Ihren Besuch!

 
 

Noch kein Kommentar