Dienstag, 17.April 2012

Schon eine weiterführende Schule gefunden?

Autor(in): Daniela Frackmann
Themen dieses Artikels
 
 

Wenn sich die Grundschulzeit dem Ende zuneigt oder ein Umzug ansteht, stellen sich Schüler und Eltern häufig die gleichen Fragen: In welche Schule geht es nun? Welche Schule passt am besten und wo macht das Lernen Spaß?

Die Integrierte Sekundarschule von Klax in Berlin-Pankow (Neumannstraße 13b) stellt sich daher am 21. April von 10 bis 14 Uhr in einem Tag der offenen Tür vor. Jugendliche und ihre Eltern, die sich für einen weiterführenden Schulabschluss an der Klax Sekundarschule interessieren, haben die Gelegenheit, die Bildungsangebote der Schule kennenzulernen.

Die Klax Sekundarschule berücksichtigt die Fähigkeiten und Potenziale des einzelnen Schülers und begleitet seine Bildungsprozesse individuell. Die Schüler werden unterstützt, ihre eigene Lernweise zu erkennen, den Weg zu vereinbarten Lernzielen selbstständig und kreativ zu planen und ihre Ergebnisse im Portfolio zu dokumentieren und mithilfe von Qualitätskriterien auszuwerten. Die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen wie Teamfähigkeit, Kreativität und Problemlösungsfähigkeit sowie ein umfassendes Angebot an Nachmittagskursen bilden weitere Schwerpunkte; vor allem aber soll das Lernen Spaß machen.

An diesem Tag der offenen Tür stellen die Schülervertreter und Lehrer persönlich ihre Sekundarschule vor. In Gesprächen machen sie die Besucher mit dem Bildungskonzept des Trägers bekannt und vermitteln einen umfangreichen Einblick in die Arbeit mit Lotusplan, Portfolio und Stufenblättern.
Die kunstbetonte Klax Sekundarschule ist eine private Ganztagsschule. Der Quereinstieg in alle Klassen ist jederzeit möglich, es können alle üblichen Schulabschlüsse bis hin zum Abitur erworben werden.

Unsere Räume:

Auf einen Blick:

Tag der offenen Tür in der Klax Sekundarschule

Samstag, 21. April 2012, 10-14 Uhr
Neumannstraße 13b, 13189 Berlin

info@klax-sekundarschule.de
www.ich-glaub-an-mich.de

 
 

Noch kein Kommentar