Montag, 17.Oktober 2011

Hexentanz und Lagerfeuer an Halloween

 
Autor(in): Ines Tabbert
Themen dieses Artikels
 
 

Termin am 31. Oktober 2011

In Kürze treiben wieder Hexen, Vampire und andere gruselige Gestalten ihr Unwesen an Halloween. Auch die Klax Einrichtungen in der Asta-Nielsen-Straße 11 beteiligen sich an dem schaurigen Treiben und laden am 31. Oktober von 16 bis 19 Uhr Kinder, Jugendliche und Eltern zur großen Halloween-Party ein.

An diesem Tag verzaubern sich der Garten und die Räume der Einrichtungen in einen großen Hexentanzplatz. Kinder können sich am Schminkstand in unheimliche Schattenwesen verwandeln und aus unterschiedlichsten Materialien bunte Hexenhüte herstellen. In den Kreativwerkstätten der Kinderbildungswerkstatt können die Besucher außerdem schaurige Stabfiguren bauen und diese in einer improvisierten Theateraufführung direkt ausprobieren. Und wer auch in der dunklen Jahreszeit ein wenig warmes Licht genießen möchte, der kann vor Ort eigene bunte Windlichter kreieren. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, am Lagerfeuer werden bei Trommelmusik Hexenfinger im Teigmantel (auch bekannt als Bratwurst im Brötchen) serviert.

Besucher erhalten an diesem Tag auch die Möglichkeit, an Führungen durch die Einrichtungen teilzunehmen und die Spiel- und Lernmaterialien sowie die Ausstattung der Räumlichkeiten kennenzulernen. Gern beantworten die Mitarbeiter außerdem Fragen zum pädagogischen Konzept von Klax und geben Einblicke in Projekte und den täglichen Tagesablauf in Krippe, Kindergarten und Vorschule. Interessenten können sich außerdem zum Kursangebot der Kinderbildungswerkstatt informieren.

 
 

Noch kein Kommentar