Freitag, 12.August 2011

Vampirischer Malspaß beim MondLichtFest in Friedrichshain

 
Autor(in): Ines Tabbert
Themen dieses Artikels
 
 

Termin am 13. August 2011

Hexen und Vampire gibt es nicht, sagst du? Na, dann schau doch mal am 13. August mit deiner Familie beim MondLichtFest im Freiluftkino im Volkspark Friedrichshain vorbei. Dort tummeln sich an diesem Tag die Gestalten der Nacht und laden ab 17.30 Uhr alle Kinder ab 8 Jahre in das Schattenreich der Blutsauger ein.

Am Kreativstand der Klax Kinderbildungswerkstatt können die Eindrücke des Abends malerisch festgehalten werden. Ausgestattet mit Pinsel und Farben können alle Kinder ihrer Fantasie an der Staffelei freien Lauf lassen und Hexen, Geisterjäger und Kobolde aufs großformatige Papier bannen. Und wer den anderen kalte Schauer über den Rücken jagen möchte, der kann am Klax Stand schauerig gruselige Stabpuppen bauen und diese dann gleich beim improvisierten Theaterspiel ausprobieren.

Aber auch sonst hält das Programm des MondLichtFests wieder jede Menge toller Aktionen bereit. Wer mag, kann sich dort zum Beispiel in ein Schattenwesen verwandeln, sich schminken und verkleiden, zu temperamentvoller ungarischer Musik tanzen und den Herren der Dunkelheit huldigen. Wer sich die Vampire lieber vom Hals halten möchte, kann in mystischen Werkstätten Zaubersteine, Spiegel, magische Amulette und Knoblauchketten basteln. Oder man lässt sich gleich vor Ort zum Vampirjäger ausbilden.

Wenn die Dämmerung dann der rabenschwarzen Dunkelheit weicht und Klein und Groß es sich mit Picknickkorb und warmer Kuscheldecke so richtig gemütlich machen, flimmert schließlich die Geschichte vom „Kleinen Vampir“ über die Leinwand des Freilichtkinos.

Bis(s) dann, wir freuen uns auf Euch!

Hier gibt’s noch mehr Infos!

 
 

Noch kein Kommentar