Dienstag, 19.Juli 2011

Picasso durch Kinderaugen gesehen

Autor(in): Ines Tabbert
Themen dieses Artikels
 
 

Bunt wie ein Bild von Matisse – so war die heutige Vernissage in unserer Klax Kinderkunstgalerie. Bei schönem Sonnenschein wurden Wassermelone und Pfirsich geschlemmt, bevor schließlich Galeriemitarbeiterin Anette Muhrbeck alle Gäste zur neuen Ausstellung „Kinder entdecken große Künstler“ begrüßte.

Und da gibt es allerlei zu entdecken. Die Kinder des oberfränkischen Kindergartens „Arche Noah“ haben sich von den großen Künstlern Picasso, Klee, Marc und Matisse und deren Leben inspirieren lassen. Gemeinsam mit Kunstpädagogin Susanne Noé haben sie wie Marc eine eigene Katzensprache erfunden und wie Klee ihren Stiften Namen gegeben. Im zweiten Schritt haben sie sich dann künstlerisch mit den großen Malern beschäftigt: Es wurde kopiert, die Technik des Malers angewandt und auch frei interpretiert.

Die Kunstwerke der Kinder sind noch bis zum 11.09.2011 zu sehen. Wir freuen uns auf Euch!

Mehr Informationen gibt es auch unter www.klax-galerie.de.

 
 

Noch kein Kommentar