Dienstag, 28.Juni 2011

28. & 29. Juni: Kostenlos ins Museum

 
Autor(in): Daniela Frackmann
Themen dieses Artikels
 
 

Termin am 28. Juni 2011

Pünktlich zum Zeugnisfest schenken die Museen der Museumsinsel allen Kindern freien Eintritt! Ihr könnt euch euren Lieblingserwachsenen schnappen und kommt zusammen kostenlos in die Museen. Dort erwarten euch auch noch Kurzführungen und natürlich viel Geschichte oder Kunst!

Zeugnistage auf einer Insel

Wenn wir an Insel denken, verbinden wir damit Sand, Strand, Palmen und ferne Länder. Zugleich erinnern wir uns an gestrandete Romanhelden wie Robinson Crusoe, an Schiffe von besonderer Bedeutung, wie die Arche Noah oder an die Reiseabenteuer des Herrn Humboldt.

Eine Insel liegt mitten in unserer Stadt Berlin. Erreichbar ist sie mit der S-Bahn, dem Fahrrad und zu Fuß. Zahlreiche Helden und Götter aber auch Drachen und allerlei Getier sowie Könige oder Prinzessinnen strandeten hier im Laufe der Jahrhunderte und haben in den Häusern der Museumsinsel eine Heimat gefunden.

Eine besondere Möglichkeit, sie alle zu entdecken, bieten die Staatlichen Museen zu Berlin für Kinder und Eltern am 28. und 29.6.2011 – den Zeugnistagen der Berliner und Brandenburger Schulen.

Um auch die Eltern in Ferienlaune zu versetzen, ermöglichen die Staatlichen Museen zu Berlin allen Berliner und Brandenburger Schulkinder an ihrem Zeugnistag 2011 einen Lieblingserwachsenen ihrer Wahl kostenlos auf die Museumsinsel zu Berlin einzuladen. Das Zeugnis muss nicht vorgezeigt werden!

Wie: 1 Kind + 1 Lieblingserwachsener = 0 Eintritt
Wann: 28. u.29.6.2011 | jeweils von 12 – 18 Uhr | Start: 12 Uhr Bode-Museum
Was: kostenlose Kurzführungen in allen Häusern der Museumsinsel für Kinder und Eltern

Das Programm auf einen Blick >>

Besuchereingang:
Museumsinsel Berlin /Mitte
Bodestraße
10178 Berlin

Verkehrsverbindungen:

U-Bahn U6 (Friedrichstraße)
S-Bahn S1, S2, S25 (Friedrichstraße); S5, S7, S75 (Hackescher Markt)
Tram M1, 12 (Am Kupfergraben); M4, M5, M6 (Hackescher Markt)
Bus TXL (Staatsoper); 100, 200 (Lustgarten); 147 (Friedrichstraße)

 
 

Noch kein Kommentar